Rhododendron Tee

Rhododendron Tee klärt den Magen und unterstützt die Verdauung.
Er hilft bei Störungen von "lung" (Energie), welche sich u.a. durch
allgemeine Müdigkeit zeigt.
Der Tee senkt Fieber und unterstützt bei Klimawechsel, und bei Taubheit
der Gliedmaßen, Halsschmerzen und -Trockenheit.

Ist man gesund, hilft dieser Tee die 5 Elemente im Gleichgewicht zu halten
und unterstützt das physische und psychische Wohlbefinden.

Zubereitung: Ein Teebeutel in 1 Liter gekochtem Wasser 5 Minuten ziehen
lassen. Der Beutel kann ein 2. Mal verwendet werden.

Um die Wirkung der Heilkräuter zu verstärken, kann auch ein Teebeutel
auf ¼ Liter Wasser für 2 Minuten gekocht und getrunken werden.

Packungsinhalt: 12 Teebeutel zu je 1g


Der bis zu einem Meter hohe Rhododendron anthopogon Strauch
wächst auf einer Höhe von 4.000 Meter über der Meeresoberfläche.
Die blass-gelben Blüten blühen vom späten Mai bis Mitte Juni.
Aufgrund ihres glückverheißendem, aromatischen Duft wird die
Rhododendron-Pflanze von Sherpas und Tibetern gerne "Heiliger Strauch"
genannt. Die Blätter dieses Strauches werden von den Bergbewohnern
gesammelt, um Räucherwerk herzustellen.


Der buddhistischen Überlieferung nach sind die Blüten des
Rhododendronbaumes aus den Tränen von Bodhisattva "Liebevolle Augen"
entstanden und symbolisieren das konzentrierte Mitgefühl aller Buddhas.

Wildrosen Tee

Der Wildrosen Tee wird nach den überlieferten Schriften des Medizin Buddha
hergestellt. Die besondere Mischung aus wilden Rosenblüten, Minze und anderen
Heilkräutern hilft dem Körper, sein natürliches Gleichgewicht zu finden. Er besitzt
einen milden, angenehmen Geschmack und wird von tibetischen Ärzten empfohlen.

Wirkung: Wirkt beruhigend und ist empfehlenswert bei Stress,
Schlafstörungen, innerer Unruhe, Rastlosigkeit, ständiges Denken.
Sorgt für das Gleichgewicht von Körper und Geist.

Zubereitung: Ein Teebeutel in 1 Liter gekochtem Wasser 5 Minuten
ziehen lassen. Der Beutel kann ein 2. Mal verwendet werden.

Packungsinhalt: 12 Teebeutel zu je 1g


7 Juwelen Tee

Der 7 Juwelen Tee (Norbu dun Thang) wird nach den überlieferten Schriften 
des Medizin Buddha hergestellt. Die Heilpflanzen werden im Himalaya Gebiet nahe
des Mount Everest/Solukhumbu in Nepal gepflückt.

Wirkung: Neben der das Immunsystem stärkenden Wirkung sorgt dieser herbe
Tee für das Gleichgewicht von Körper und Geist.

Zubereitung: Ein Teebeutel in 1 Liter gekochtem Wasser 5 Minuten
ziehen lassen. Der Beutel kann ein 2. Mal verwendet werden.
Wenn man sich angeschlagen fühlt oder zu Beginn einer drohenden Grippe, kann
auch ein Teebeutel auf ¼ Liter Wasser für 10 Minuten gekocht und getrunken werden.

Packungsinhalt: 12 Teebeutel zu je 1g

Der 7 Juwelen Tee beinhaltet u.a. drei Myrobalan-Arten:
Arura, Barura,
und Kyurura.

Myrobalan (tib. Arura)

Myrobalan ist eine botanisch sehr umfangreiche Gruppe
verschiedener Himalaya-Baumfrüchte.

Die etwa faustgrosse Frucht einer speziellen Myrobalan-Art,
welche Medizinbuddha in seiner Hand hält, heißt auf tibetisch
Arura
Zusammen mit den beiden anderen Myrobalanen-Arten
Barura
und Kyurura bilden sie die berühmten "Drei Früchte",
eine wichtige, verdauungsfördernde Grundsubstanz der
tibetischen Heilkunde.


Mustang Tee

Der Mustang Tee besteht aus verschiedenen Heilpflanzen aus
dem Himalaya und ist nach dem Rezept eines großen Amchis namens
Dr. Tashi Chosang vom Königreich Lo, Mustang zusammen gestellt.
Dieser zimtig-duftende Tee beinhaltet u.a. Terminallia chebula (fruits),
Inula racemose (leaves), Rosa Omeiensis (flowers), Carthamus
tinctorius (flowers), Gentiana Urnula (flowers). Diese Heilkräuter
wurden nach der Kunst der Sowa Rigpa-Tradition hergestellt.

Wirkung: Balanciert die Energien, fördert die Geistesschärfe,
Gehirn-Tonikum, wirkt stärkend.

Zubereitung: Ein Teebeutel in 1 Liter gekochtem Wasser 5 Minuten
ziehen lassen. Der Beutel kann ein 2. Mal verwendet werden.

Packungsinhalt: 12 Teebeutel zu je 1g


Produced by Lo-Kumphen to support the Sowa Rigpa
School in Lo-Manthang, Upper Mustang.

> klicke hier um mehr Fotos von Mustang zu sehen!